01. Kanada

Finanzen:

Bei den Geldautomaten in Banken wurde bei uns nie eine zusätzliche Gebühr erhoben (mit dem Privatkonto Plus bei der Post). Wenn man allerdings in Einkaufszentren, Tankstellen etc. an einem kleinen mobilen „ATM“ Geld beziehen will, wird immer eine zusätzliche Gebühr erhoben. Diese kann zwischen CAD 3.- – CAD 8.- sein.

Kosten allgemein:

Kanada ist ein recht teures Land. Einige Lebensmittel und Alkohol sind teurer als in der Schweiz. Für Diesel muss man zwischen CAD 1.20 (Alberta) bis zu CAD 1.50 pro Liter rechnen.

Übernachtungen:

Auch Zeltplätze sind teuer. Ein Platz mit Strom findet man häufig nicht unter CAD 30. Wenn man ein kleineres Budget hat, sollte man sich an „Recreation Sites“ (Gratis) oder „Municipal Campgrounds“ (zwischen 12 und 16 Kanadische Dollar) halten. Dort findet man allerdings nur ein Plumpsklo. Kanada ist ebenfalls ein Mekka für „wild“ campen. Wir haben wunderschöne Plätze gefunden. Dort kann man nach dem Prinzip gehen, wenn es keine Schild „No Camping“ or „overnight staying / parking“ gibt, kann man stehen bleiben. Wir wurden nie weggejagt. Man sollte beachten, dass es in Nationalparks verboten ist „wild“ zu campieren.

2 Gedanken zu „01. Kanada

  1. Kathrin Abt

    Liebe Weltenbummler
    Danke für die guten und nützlichen Informationen.
    Darf ich ein paar Fragen stellen?
    Ich bin alleinfahrende Wohnmobilistin und habe vor, im nächsten Jahr während vier Monaten Kanada zu bereisen. Auch ich werde das WOMO verschiffen (mit Seabridge).
    Wie seid ihr nach Halifax gereist – die Swiss Flüge (nur Hinflug) sind unheimlich teuer? Vielleicht habt ihr mir da einen Rat.
    Verstehe ich es richtig, dass ihr das Fahrzeug nicht abgemeldet habt.
    Gäbe es eine Möglichkeit, das Fahrzeug direkt bei einer kanadischen Versicherung zu versichern?
    Was für Kartenmaterial in Canada habt ihr benutzt?
    Wie macht ihr es mit den Zahlungen, die in der Schweiz anfallen (Telefon, Strom, etc) ich habe ein Haus!
    So wie ich verstehe hat eines von euch Geburtstag gehabt – nachträglich auch noch meine herzlichen Glückwünsche.
    Sofern ihr noch unterwegs seid, weiterhin alles Gute und viele tolle Erlebnisse.
    Herzliche Grüsse und besten Dank für die Rückmeldung
    Kathrin Abt

    Antworten
    1. danielakohli@gmx.net Artikelautor

      Liebe Kathrin
      Es freut uns sehr, dass du unsere Reise verfolgst. Ich werde dir in den nächsten Tagen deine Fragen beantworten und dir per E-mail auch noch ein paar zusätzliche Infos schicken. Liebe Grüsse Daniela

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.